Archiv

Archiv für Oktober, 2011

Fiat Panda verknüpft Design und Funktionalität

30. Oktober 2011 Keine Kommentare
Fiat Panda 4*4

Fiat Panda 4*4| © by flickr / Hugo90

Fiat hat seinen neuen Panda im Rahmen der IAA in Frankfurt zum ersten Mal dem internationalen Publikum gezeigt. Bereits auf den ersten Blick wurde dabei deutlich, dass der Fiat Panda geschickt Design und Funktionalität miteinander verbindet. Gegenüber seinem Vorgänger ist die Neuauflage um einige Zentimeter gewachsen. Trotz dieses Wachstums zeigt sich der Fiat Panda auch weiterhin als sehr kompaktes Modell. Dem Modell gelingt es problemlos die höchsten Sicherheitsstandards zu erfüllen.

Darüber hinaus ist es dem Autobauer gelungen, die großzügigen Dimensionen, die der Fahrgast- und Kofferraum bieten, abermals zu verbessern. Die Flexibilität, die mit dem Fiat Panda einhergeht, wird noch einmal durch zahlreiche Ablagen und Sitzkonfigurationen erhöht, sodass sich das kompakte Modell durchaus zu einer Art Allroundtalent entwickeln kann. Bei dem neuen Modell hat sich Fiat für ein komplett neues Styling entschieden. Es zeichnet sich durch seine weichen und runden Linien aus, die an dem höchst effektiven Wagenkörper ihren Platz gefunden haben. An der Fahrzeugfront zeichnet sich der Panda durch viel Persönlichkeit aus. Dazu trägt die leicht konvexe Motorhaube bei.

KategorienFiat Panda Tags: , ,

Den neuen Fiat finanzieren: zu guten Konditionen!

24. Oktober 2011 Keine Kommentare

cc by flickr/ David Villareal Fernandez

Die Suche nach einem neuen Wagen ist auch immer eine Frage der eigenen Finanzen. Man kann sich mit der richtigen Finanzierung oftmals ein besseres Modell leisten, als man erhofft hat. Allerdings ist die Frage der richtigen Finanzierung das eigentliche Problem. Man muss das passende Angebot aus der Vielfalt von Möglichkeiten finden um möglichst wenig Zinsen zu zahlen. Nur so kann man die Gesamtkosten auf ein angenehmes Niveau drücken. Ein Finanzierungsrechner sollte bei der Suche nach dem passenden Darlehen helfen.

Die Finanzierung eines neuen Wagens übersteigt in den meisten Fällen die Liquidität des Kunden. Schließlich kostet so ein neuer Wagen mindestens 10.000 Euro. Mit der richtigen Finanzierung sollte man aber auch diese Summe stemmen können. Dabei geht es vor allem darum, sich bei den unterschiedlichen Angeboten für Kredite und Finanzierungen auf dem Markt richtig orientieren zu können. Gerade die Hersteller und Autohäuser bieten schließlich interessante Angebote an, den eigenen neuen Wagen zu finanzieren. Hier stellt sich nur oft die Frage, ob dieses Angebot wirklich günstiger ist als ein normaler Kredit. Man erhält zwar Vergünstigungen für Extras oder einen guten Zinssatz, aber man hat nie einen direkten Vergleich mit einem Kredit von der Hausbank oder anderen Instituten. Daher sollte man vor dem Abschluss des Kaufvertrags auf jeden Fall einen Kreditvergleich durchführen.

Hierbei kann ein Finanzierungsrechner das entscheidende Werkzeug sein. Natürlich muss man sich erst auf die Suche nach unterschiedlichen Angeboten für Kredite und Darlehen machen. Sobald man einen guten Überblick über den Markt hat, kann man die unterschiedlichen Angebote miteinander vergleichen. Dabei hilft der Finanzierungsrechner. Er zeigt dem Nutzer eindeutig, welche Kredite am günstigsten sind und wo das größte Potenzial für Einsparungen vorhanden ist. Dank dieses Tools kann man sich also für die günstigste Finanzierung entscheiden und sollte auf diese Weise einfach an einen neuen Wagen kommen.

Fiat gibt Startschuss für nächste Panda-Generation

10. Oktober 2011 Keine Kommentare
Fiat Panda

Fiat Panda | © by flickr/ Autoviva.com

Der Panda gehört ohne Zweifel zu den bekanntesten Modellen des Autobauers Fiat. Nun schickt der Hersteller sein Modell in die nächste Generation. Im Vergleich zu seinem Vorgänger zeigt sich der neue Fiat  Panda nicht nur ein bisschen größer, sondern auch durchaus behaglicher. Mit seinen neuen Eigenschaften präsentiert er sich auf dem Automarkt aber auch als neuer Gegner für den VW Up. In Europa wird der Panda bereits seit 31 Jahren angeboten.

An Attraktivität und Beliebtheit hat er  trotz seines doch eigentlich stolzen Alters nie verloren. In der neuen Generation bietet das Modell eine Länge von 3,65 Metern. Der Fünftürer hält in seinem Inneren Platz für bis zu fünf Personen bereit und ist vor allem für Studenten oder in der Rolle als Zweitauto oft der Inbegriff von Einfachheit. Obwohl Fiat sich bei der Höhe von dem Panda  von einer geizigen Seite zeigt, haben die Insassen ausreichend Kopffreiheit. Die Rückbank lässt sich bei der neuen Generation vollkommen problemlos verstellen.

KategorienFiat Panda Tags: , ,