Archiv

Archiv für Dezember, 2011

Dritte Generation des Fiat Panda kommt 2012

21. Dezember 2011 Keine Kommentare
Fiat Panda

Fiat Panda | © by flickr/ Autoviva.com

Der Fiat Panda ist bereits seit mehr als drei Jahrzehnten im Kleinstwagensegment vertreten. Mit Modellen wie dem Up, dem Citigo und Mii bekommt der Panda der Italiener jedoch zunehmend Konkurrenz. Auch wenn der Fiat Panda im Kleinstwagensegment durchaus zu den erfolgsreichsten Modellen überhaupt gehört, möchten sich die Italiener nicht auf dem Erfolg ausruhen. Aus diesem Grund wird 2012 bereits die dritte Generation des Fiat Panda auf den Markt kommen.

Die Italiener besinnen sich bei der neuen Entwicklungsstufe vollends auf die alten Traditionen und setzen damit auf ein funktionales Design, das erfolgreich mit einem großen Platzangebot einhergeht. Der neue Fiat Panda wurde von dem Hersteller mit einer leicht gewölbten Motorhaube ausgestattet und verfügt durch die abgerundeten Scheinwerfer über ein doch sehr freundliches Gesicht. Fiat hat die Hauptscheinwerfer bis in die Seitenpartie gezogen. Dadurch wirkt die Front von dem Panda nun dreidimensionaler. Sowohl an den Flanken als auch an den Kunststoffleisten verfügt der Panda über Kunststoffleisten, die den Kleinstwagen alles in allem vor kleinen Remplern schützen sollen. Der Fünftürer ist in der Länge um insgesamt 11 Zentimeter gewachsen.

KategorienFiat, Fiat Panda Tags: , ,

Abarth setzt auf Punto SuperSport

16. Dezember 2011 Keine Kommentare
Fiat Punto

Fiat Punto | © by flickr/ mr.urganci

Die italienische Sportwagenschmiede Abarth ist bereits seit 1971 im Besitz des Fiat-Konzerns. Nun haben die Sportwagenspezialisten ein neues Highlight angekĂĽndigt. Mit dem Punto SuperSport schicken sie ein Modell ins Rennen, das mit einer Leistung von 180 PS aufwarten kann. Die Modelle von Abarth sind dafĂĽr bekannt, dass sie als Fiat Ableger besonders leistungsstark sind und ihrem Fahrer darĂĽber hinaus nicht nur Power, sondern auch Prestige bescheren. Abarth entscheidet sich bei den eigenen Fahrzeugen immer fĂĽr ein besonderes angenehmes und schlĂĽssiges Veredelungskonzept, das auch bei dem neuen Punto SuperSport zum Einsatz kommt.

Als Basis für den Punto SuperSport haben sich die Ingenieure der Sportwagenschmiede für einen 1,4-Liter-TwinAir-Vierzylinder entschieden. Das maximale Drehmoment liegt bei 270 Newtonmetern. Der Kraftprotz soll seine Premiere im Rahmen der Essen Motor Show erleben. Nach Angaben von Abarth kann der Punto SuperSport den Sprint auf Tempo 100 in nur 7,5 Sekunden bewältigen. In der Dämpfung haben sich die Italiener für variable Stoßdämpfer entschieden. Sie kommen von dem deutschen Fahrwerksspezialisten Koni.

Fiat macht Doblò Cargo besonders günstig

1. Dezember 2011 Keine Kommentare
Fiat Doblo

Fiat Doblo | © by flickr/ Alberto..

Der italienische Autobauer Fiat hat sich für ein neues Sondermodell entschieden und bringt mit diesem den Doblò Cargo besonders günstig auf den Markt. Das Sondermodell wird als Doblò Cargo Easy angeboten und kann bis Weihnachten ab einem Preis von 9.990 Euro in Anspruch genommen werden. Mit dem Modell beweist Fiat einmal mehr, dass man als Autobauer doch ein echter Handwerkerfreund ist.

Das Sondermodell wurde von Fiat mit einer Leistung von 90 PS ausgestattet. Im Inneren des Doblò Cargo Easy arbeitet ein 1,3-Liter-Turbodiesel. Das Sondermodell der Italiener erfüllt die Euro 5-Norm. Wie Fiat bekanntgegeben hat, liegt der Durchschnittsverbrauch bei 4,8 Litern auf einer Strecke von 100 Kilometern. Je Kilometer beläuft sich der CO2-Ausstoß auf 126 Gramm. Fiat hat den Doblò Cargo Easy zudem mit einer Start-Stopp-Automatik ausgestattet. Dadurch konnte der Verbrauch des Fahrzeugs weiter minimiert werden. In dem Doblò Cargo können bis zu 3400 Liter Transportgut verstaut werden. Das Sondermodell schleppt ein Gewicht von bis zu einer Tonne. Die Ladefläche misst eine Länge von 1,82 Metern.