Home > Fiat > Fiat will Beteiligung an Chrysler deutlich aufstocken

Fiat will Beteiligung an Chrysler deutlich aufstocken

Der italienische Automobilkonzern Fiat möchte seine Beteiligung an Chrysler deutlich erhöhen. Beläuft sich diese bislang auf 30 Prozent, soll sie bis Jahresmitte auf 46 Prozent erhöht werden. Damit setzt Fiat auf eine rasche Realisierung seines Traumplans. Für die Erhöhung der Anteile werden die Turiner eine Summe von 880 Millionen Euro in die Hand nehmen. Bis Jahresende möchte Fiat die Beteiligung weiter aufstocken und so die absolute Mehrheit an Chrysler halten.

Mit einer höheren Beteiligung will Fiat seinem Ziel eines weltweiten Autoherstellers näher kommen. Bis 2015 soll der Konzern Chrysler-Fiat schließlich jährlich sechs Millionen Fahrzeuge produzieren. Die absolute Beteiligungsaufstockung soll durchgeführt werden, sobald Chrysler seine Schulden in Höhe von insgesamt 7 Milliarden Dollar zurückgezahlt hat. Bislang beschränkte sich der Beitrag von Fiat auf die Einbringung neuer Technologien, sodass der Konzern kein Geld für Chrysler in die Hand nehmen musste. In der vergangenen Woche erhöhte Fiat seinen Anteil an Chrysler planmäßig von bislang 25 auf nun 30 Prozent.

KategorienFiat Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks