Fiat Scudo erh├Ąlt verbesserte Motoren

13. August 2011 Keine Kommentare
Fiat Scudo

Fiat Scudo | ┬ę by flickr/ freddie boy

Der italienische Autobauer Fiat hat Hand an den Motoren des Modells Scudo angelegt und diese entscheidend verbessert. Im Vergleich zum Vorg├Ąnger leistet der Einstiegsdiesel f├╝r die PKW-Version des beliebten Transporters nun acht PS mehr. Nach Angaben von Fiat bel├Ąuft sich die Leistung damit aktuell auf 128 PS. Dar├╝ber hinaus kann der Fiat Scudo nun auch mit einem 2,0 Liter gro├čen Turbomotor ausgestattet werden. Er wird mit der neuen Bezeichnung 130 Multijet angeboten. Je nach Karosserievariante geht der Verbrauch des Fahrzeugs mit dem Motor um bis zu sieben Prozent zur├╝ck. Damit liegt er bei durchschnittlich 6,8 Litern auf 100 km.

Das Aggregat leistet als Topvariante 165 Multijet Power insgesamt 165 PS. Als Van bietet der Fiat Scudo Platz f├╝r bis zu neun Personen. Der italienische Autobauer bietet die g├╝nstigste Variante ab einem Preis von 28.025 Euro an. Bei ihr handelt es sich um den vollst├Ąndig verglasten Scudo Kombi 130 Multijet. Er verf├╝gt ├╝ber insgesamt f├╝nf Sitze. Fiat erkl├Ąrte bei der Vorstellung der neuen Motoren, dass alle nach der ├ťberarbeitung die Anforderungen der Euro-5-Abgasnorm erf├╝llen.

Abarth – F├╝r Fiat-Modelle mit Power

7. August 2011 Keine Kommentare
Abarth Logo

Abarth

Die Sportmarke Abarth hat sich bereits w├Ąhrend der f├╝nfziger und sechziger Jahre als Produzent der kraftvollsten Fiat-Modelle einen sehr guten Ruf erworben. Der Abarth 205 Vignale Berlinetta sprengte um 1950 alle Rekorde. Der Tuning-Genius Karl ÔÇ×CarloÔÇť Abarth, der mit der Entwicklung bereits 1949 begann, stellte mit dem 205er ein schnittiges silbernes Fahrzeug auf die Stra├če. Das Modell z├Ąhlte mit 7000 Umdrehungen je Minute und damals starken 78 PS zu den Rennwagen dieser Zeit. Im Sinne Karl Abarths ist die ber├╝hmte Tuningschmiede auch in der heutigen Zeit noch f├╝r Fiat aktiv. So findet man nicht nur gebrauchte Abarth Wagen in den Kleinanzeigenportalen wie Quoka und Co., sondern kann auch neue Abarth-Wagen direkt beim H├Ąndler kaufen. Eine der schnellsten Stra├čen-Varianten ist der Abarth 695 Tributo Ferrari. Nat├╝rlich liegt es nahe, dass dieses Fahrzeug auch von Ferrari-Piloten aus der Formel1 gefahren wird. Fernando Alonso und Felipe Massa ├╝bernahmen je ein in Scuderia Rosso lackiertes Modell nach dem Formel1-Rennen 2010 in Monza.

Abarth ist etwas f├╝r die Individualisten unter den Autofahrern. Der Abarth 695 Tributo Ferrari wartet mit einem 1,4 l T-Jet Triebwerk auf. Das halbautomatische Getriebe wird wie in der Formel1 mit Schaltwippen direkt am Lenkrad bet├Ątigt. Die Schaltzeiten werden dadurch sehr verk├╝rzt, was zur Folge hat, dass der Abarth 695 Tributo Ferrari in unter sieben Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigt. Abarth ersetzte auch den herk├Âmmlichen Fiat Grande Punto durch den Abarth Punto Evo, der als erstes Modell von Abarth mit der MultiAir-Technogie gebaut wird. Dieser geschickte Schachzug, von Abarth in Eigenregie entwickelt, macht die bekannte Nockenwelle durch ein elektrohydraulisch funktionierendes System zu einem unben├Âtigten Bauteil. Das bedeutet in der Konsequenz f├╝r den Punto Evo sehr respektable 163 PS und damit 8 mehr verf├╝gbare PS als beim Grande Punto.

F├╝r Freunde des Cabrios wurde der Fiat 500 C weiterentwickelt. Der beliebte Junior unter den Fiat-Modellen wurde p├╝nktlich zum Sommerbeginn mit einem 1,4 l-Turbo ausgestattet und bringt mit seinem sequenziellen f├╝nf G├Ąngen im Frontantrieb 140 PS auf den Asphalt. Das manuelle Sportgetriebe mit sechs G├Ąngen befindet sich bereits in der Endphase seiner Entwicklung. Die Bi-Color-Version erfreut besonders die Farbliebhaber. Auf einen Schalthebel wurde beim Fiat 500 C verzichtet. Statt dessen sind wie bei Abarth inzwischen ├╝blich die Schaltwippen am Lenkrad platziert, die die Schaltzeit sehr verringern.

KategorienFiat Tags: ,

Automobilfans aufgepasst: Modellautos sind im Trend

1. August 2011 Keine Kommentare

Autos sammeln

Wer unter den Autobegeisterten Lesern dieses Artikels kennt das nicht: Man sitzt an einem sch├Ânen Tag im Sommer gem├╝tlich im Lieblingscaf├ę um die Ecke und schl├╝rft an seinem Cappucino, da erklingt auf einmal ein ganz b├Âses Brummen und kaum hat man sich umgedreht, f├Ąhrt einem das Auto seiner Tr├Ąume an der Nase vorbei.

Wahrscheinlich wird man es sich leider nie leisten k├Ânnen, weil der potentielle fahrbare Untersatz so viel kostet wie ein Einfamilienhaus oder mehr. Wer trotzdem nicht ganz auf den Luxus verzichten m├Âchte einen Mustang, Porsche, Ferrari oder Lamborghini sein Eigen nennen zu d├╝rfen, dem kann mit Modellautos geholfen werden. Man kann mit ihnen zwar nicht die Autobahn oder den Hockenheimring unsicher machen, aber spart daf├╝r einiges an Kosten, inklusive diverser Bemerkungen der Ehefrau.

Bezugsquellen f├╝r Modellautos gibt es zu Hauf: Egal ob aus Katalogen, speziellen Gesch├Ąften oder dem Internet- Man(n) wird so gut wie ├╝berall f├╝ndig. Im Folgenden werde ich ihnen drei Beispiele f├╝r Online-Shops aufzeigen.

1.)www.modelcarworld.de

Modelcarworld.de bietet eine riesige Auswahl an Modellw├Ągen: Von einem klassischen Shelby GT bis hin zu einem Ferrari 360 Modena bekommt man so gut wie jedes Auto in ma├čstabsgetreuer, detailverliebter und verkleinerter Form. Die Bezahlung erfolg per Vorkasse, Nachnahme oder per bequemem Online-Payment via Sofort├╝berweisung, Paypal oder Kreditkarte.

2.)www.Modellauto18.de

Ebenfalls Spezialist f├╝r Traumw├Ągen in Miniaturgr├Â├če, mit gro├čer Auswahl und sch├Ânen Modellen. Besonderheit: Es werden neben Modellautos auch kleine Figuren („1950s“-Serie) angeboten, die dekorativ ins Auto gesetzt werden k├Ânnen.

3.)www.jamesbondautos.de

Ein Exot unter den Online-Shops f├╝r alle Hobby-Geheimagenten: Auf jamesbondautos.de findet man alle W├Ągen, die 007 in seinen Filmen gefahren hat. Besonders schick: Jedes Modell kommt in einer 3d-Filmszene daher und wird mit der entsprechenden Lekt├╝re in Heftform zum Nachlesen geliefert. Einzelne Ausgaben k├Ânnen selbstverst├Ąndlich nachbestellt werden.

4.)www.eurotops.de

Zum Schluss noch ein Versandhaus, welches einige der exklusiveren Modelle im Angebot hat. Der Sammler kommt hier garantiert auf seine Kosten und findet das ein oder andere Unikat welches ihm in seiner Sammlung noch fehlt.

KategorienFiat Tags: , , ,

Neuer Fiat Panda kommt wieder aus Italien

16. Juli 2011 Keine Kommentare
Fiat Panda 4*4

Fiat Panda 4*4| ┬ę by flickr / Hugo90

Fiat besinnt sich wieder auf seine Wurzeln und kehrt mit dem Panda nach Italien zur├╝ck. Wurde der Fiat Panda lange Zeit in Polen produziert, hat sich der Autobauer nun wieder f├╝r die Herstellung in seinem Heimatland entschieden. Dar├╝ber hinaus w├Ąchst der Panda ein wenig, um k├╝nftig Platz f├╝r den neuen Topolino zu machen. Damit die Fertigung des Modells in Italien durchgef├╝hrt werden kann, entsteht auf dem Werksgel├Ąnde in Pomigliano eine neue Fertigungshalle. K├╝nftig sollen in der Halle jedes Jahr rund 280.000 Kleinwagen vom Band rollen. Mit der Produktion des neuen Panda wird im November dieses Jahres begonnen. Bereits im Februar 2012 soll die neue Variante des Kleinwagens in Deutschland ihre Markteinf├╝hrung feiern.

In der L├Ąnge legt der neue Fiat Panda deutlich zu und w├Ąchst von 3,54 Metern auf 3,65 Meter. Durch das L├Ąngenwachstum sichert sich der italienische Autobauer Platz in seinem Portfolio. Dieser soll ab 2014 durch den Kleinstwagen Topolino eingenommen werden. Der Fiat Panda erh├Ąlt in seiner Neuauflage eine Start-Stopp-Automatik. Der Radstand des Kleinwagens bleibt von allen ├änderungen unber├╝hrt und liegt auch weiterhin bei 2,30 Metern.

KategorienFiat Panda Tags: , , ,

Fiat stattet Transporter mit neuen Preisen aus

9. Juli 2011 Keine Kommentare
Fiat Ducato

Fiat Ducato | ┬ę by flickr/ Michiel2005

Fiat hat sich f├╝r ├änderungen bei den Motoren seiner Baureihen Ducato und Doblo Cargo entschieden. Im Zuge dessen werden bei allen Transportern der Italiener die Schadstoff-Emissionen gesenkt. Dar├╝ber hinaus hat sich Fiat aber auch f├╝r ├änderungen bei den Preisen entschieden. Nach den Anpassungen erf├╝llen alle Motoren der Modelle Ducato und Doblo Cargo die Abgasnorm 5. Bei dem Doblo Cargo hat der italienische Autobauer den Einstiegspreis deutlich angehoben. Lag dieser bislang immer bei 10.490 Euro netto, m├╝ssen Kunden nun Kosten in H├Âhe von 12.483 Euro in Kauf nehmen.

Auch beim Ducato hat man im Hause Fiat an der Preisschraube gedreht. Kunden, die diesen Transporter favorisieren, m├╝ssen nun stolze 17.838 Euro als Einstiegspreis zahlen. Beim gro├čen Transporter hat sich der Preis damit um insgesamt 500 Euro erh├Âht. Fiat hat sich im Zuge der ├änderungen zudem f├╝r die Neugestaltung des Armaturenbretts entschieden. Mit von der Partie sind bei den Transportern zudem auch Tagfahrleuchten. Als Basistriebwerk kommt bei dem Fiat Doblo Cargo nun ein 90 PS starker Dieselmotor zum Einsatz. In der g├╝nstigsten Variante wird der Ducato von einem 115 PS starken Dieselmotor angeboten.